Günstige medizinische Leistungen in der Türkei


Die Türkei macht in den letzten Jahren nicht nur als Urlaubsland Furore, seit dem die Leistungen der Krankenkassen bei uns immer mehr sinken und viel Arten medizinische Versorgung zu großen Teilen aus der eigenen Tasche bezahlt werden müssen, lohnt ein Vergleich der medizinischen Angebote in der Türkei. So sind entlang der türkischen Küste in der Nähe der großen Urlaubszentren spezielle Kliniken und Praxen entstanden, die sich vor allem an eine Klientel aus Deutschland richten. Deutschsprachige Betreuung und Qualität sind selbstverständlich, da sich in vielen Fällen um Ärzte handelt welche in Deutschland oder den Vereinigten Staaten studiert haben und sich medizinisch auf dem neusten Stand befinden.


Besonders Schönheitsoperationen in der Türkei lassen sich wunderbar mit einem Familienurlaub kombinieren. Der Mann und die Kinder lassen es sich unter der türkischen Sonne gut gehen, während die Mama die eine oder andere Verschönerung am Körper vornimmt. Dies macht besonders viel Spaß, wenn die Preise für solche Leistungen verglichen werden, so betragen die meisten Eingriffe in der Türkei gerade einmal 1/3 des Preises, welcher in Deutschland dafür fällig wäre. Auch sollte mit dem Vorurteil aufgeräumt werden, dass es sich bei den erbrachten Leistungen in der Türkei um minderwertige Angebote handelt, meist verfügen die türkischen Ärzte über eine profane Ausbildung und Behandlungsräume und Geräte, wovon die meisten vergleichbaren Einrichtungen in Deutschland nur träumen können.

Vor allem im Bereich der Schönheitsoperationen oder bei Operationen am Auge, wie Lasik oder bei Zahnbehandlungen gibt es in der Türkei hochqualifizierte Angebote. Viele türkische Privatkliniken bieten Informationsveranstaltungen in Deutschland an, um potenzielle Patienten unverbindlich informieren zu können und Vertrautheit aufzubauen. Besonders in der türkischen Metropole Istanbul haben sich in den letzten Jahren spezielle private Kliniken angesiedelt, die auf die gehobenen Ansprüche der Patienten aus Europa ausgerichtet sind. Wer Geld sparen möchte und dabei nicht auf eine erstklassige medizinische Versorgung verzichten möchte, sollte sich die Option Türkei auf alle Fälle einmal anschauen. Natürlich sollte solch eine Entscheidung gut bedacht werden und nicht Hals über Kopf eine Entscheidung getroffen werden. Wichtig ist mit Sicherheit eine eingehende Recherche, da so „Schwarze Schafe“ ausgeschlossen werden können und für sich passende Klinik gefunden wird.

Wichtig wenn man mit dem Gedanken spielt, sich auf die Schiene des Medizintourismus zu begeben, ist wie bereits erwähnt die gründliche Recherche. Trotz des enormen Kostendrucks, sollte einem die eigene Gesundheit viel wert sein und nicht jedes auf den ersten Eindruck günstige Angebot in der Türkei, entpuppt sich am Ende auch als ein solches. Insgesamt bietet der Medizintourismus in die Türkei, aber die Möglichkeit medizinische Leistungen zu bezahlbaren Preisen in Anspruch zu nehmen, die bei uns aufgrund der hohen Kosten nicht zu finanzieren wären.