Türkei Berge Inseln Seen


Die Türkei hat nicht nur Seebäder als verlockende Urlaubsziele sondern auch viele Berge, Inseln und Seen, die wahre Naturschönheiten sind, die man bei einer Rundreise durch die Türkei besuchen sollte. Folgende Seen und Stauseen sind u.a. überaus sehenswert:
1) Vansee - der größte türkische See liegt im Osten der Türkei und er ist schon 20.000 Jahre alt, salz- und sodahaltig und bietet nur einer einzigen Fischsorte die nur im Brackwasser der Flussmundung lebt, eine Heimat. Wie der schottische Loch Ness hat der Vansee wohl auch sein eigenes Ungeheuer, das Van Canavan.
2) Vogelsee - oder auch See von Manyas. Er ist das reinste Vogelparadies und die Bewohner rund um den See leben vom Fischfang.


Das Landschaftsbild der Türkei wird auch von verschiedenen Bergen geprägt. Auch wenn die türkischen Berge im ersten Moment nicht unbedingt mit Klettertouren und Aktivurlaub in Verbindung gebracht werden, eignen sie sich doch bestens dafür und sie lassen sich auch sehr gut mit dem Mountainbike erkunden. Da wären u.a. der Berg Nemrut, der im Taurusgebirge steht. Er ist ein ganz beliebtes Ausflugsziel mit seinem auf dem Gipfel liegenden Grabheiligtum und den Ausgrabungsstätten auf verschiedenen Terrassen. Der Berg Uludag befindet sich in der Nähe der Stadt Busra. Er ist ein beliebter Ort zum Skifahren im Winter und auch im Sommer ein wunderbarer Ausflugsort, gut erreichbar mit seiner Mitte der 60er Jahre errichteten Seilbahn. Der große Ararat und der kleine Ararat sind erloschene Vulkane im Araratgebirge im Osten der Türkei.

Nicht nur zum Klettern für Bergsteiger sind die Berge ein Paradies. Auch zum Wandern sind sie ein Erlebnis, soll doch Noah laut Bibel nach dem Überstehen der Sintflut mit der Arche auf dem Ararat gestrandet sein. Zum guten Schluss gibt es auch ein paar sehr schöne Inseln in der Türkei. Da wäre u.a. Büyük Ada, eine kleine ruhige Insel, auf der Urlauber Erholung finden. Es wird nur mit Pferdekutschen und Rädern gefahren. Die Insel liegt im Marmarameer vor Istanbul. Die Insel Akdamar liegt im Vansee und die einheimische Bevölkerung nutzt die unbewohnte Insel als Ausflugsort, wo man wunderbar Schwimmen gehen kann.